Dienstleister und Vertrauen



1. Welche Leistungen externer Dienstleister soll ich in Anspruch nehmen?

Wie in jedem Bereich gibt es auch für das Thema Internet Experten. Nach eigenem Ermessen sollten Sie entscheiden, welchen Teil der Arbeit sie selbst in die Hand nehmen und welchen sie lieber von Experten behandeln lassen.

Beachten Sie, dass sehr viel Arbeit hinter einer Homepage steckt – es handelt sich hierbei um virtuelle Arbeit, die man auf den ersten Blick oft gar nicht wahrnimmt. UND, auch die Arbeit die SIE investieren, sollten Sie bewerten!

Ein guter Dienstleister gibt sein Know-How an Sie weiter und stellt sich auf Ihre Bedürfnisse ein. Schritt für Schritt sollten Sie gemeinsam Ihre Ziele abarbeiten – dies trägt auch zur Preis- und Leistungstransparenz bei.

Grobe Richtlinien könnten sein:
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben die Sie in Ihrem Unternehmen auch zu lösen haben und „nur" in einem anderen Kontext zu erledigen sind - das können Sie selber auch machen!
  • Themen die Sie oder Ihr Unternehmen interessieren ODER die Sie langfristig weiterbringen (neues Know-How) - lassen Sie es sich von Ihrem Dienstleister beibringen!
  • Themen die sehr ins Detail gehen und/oder ständiger vom Markt abhängiger Veränderung unterliegen - lassen Sie Profis ans Werk!
Wir geben unser Know-how weiter
 nach oben


2. Kann man sich von Technik und externen Dienstleistern unabhängig machen?

Theoretisch ja, praktisch nein. Wenn man nur Standard-Software verwendet und keine Veränderungen vorgenommen werden, dann ist das durchaus möglich. In der Praxis kommt es aber sehr selten vor, dass nur Standard-Software zum Einsatz kommt und diese nicht verändert wird. Als Unternehmen möchte man unverwechselbar sein und für jede Webseite und deren spezifische Zielgruppe unterschiedlich auftreten.

Besser und relevanter ist der Ansatz: Bei der Zusammenarbeit mit Dienstleistern sind das Vertrauen und die „Nähe" des Dienstleisters zu Ihrem Unternehmen wichtig - definieren Sie "Nähe" für sich (Wissen, Grundsatz, Ansatz, Emotion etc.).

Unabhängigkeit von Technik und externen Dienstleistern zu sein heißt auch viel selbst zu machen – dabei verliert man oft die eigentlichen Aufgaben des Unternehmens aus den Augen.

Das Beste ist ein gesunder Mix aus Eigenleistung und externen Dienstleistern, denen Sie vertrauen und die mit Ihnen gut zusammen arbeiten können.


 nach oben


3. Wie wähle ich meinen Dienstleister aus? Wie stelle ich sicher, dass ich eine gerechte Leistung erhalte, die meinem Unternehmen Nutzen bringt?

Ein Kriterium bei der Bewertung von Dienstleistern im Internetbereich ist auf jeden Fall die Erfahrung in den Bereichen, die Sie benötigen.

Einige Fragen, die hilfreich bei der Entscheidung sind:

  • Wie wird mit Ihren Anforderungen umgegangen? Hat er/sie sich bereits Gedanken dazu gemacht?
  • Verhält sich der Dienstleister Ihnen gegenüber wie ein Coach, der Sie unterstützt und begleitet?
  • Werden neue Ideen eingebracht, die Ihren Anforderungen gerecht werden? Werden Sie inspiriert?
Entscheiden Sie in der Hinsicht, wie mit Ihren Anforderungen umgegangen wird – insbesondere, ob wirklich verstanden wird was Sie meinen oder nur so getan wird.
 nach oben
 

Kontakt

Was können wir für Sie tun? Kontaktieren Sie uns!

Q2E GmbH
Daniel Gran-Straße 48
3100 St. Pölten

NACH OBEN