Entscheidungen treffen



1. Muss ich wirklich jeden Trend mitmachen und wie entscheide ich, ob ich gewisse Features brauche oder nicht?

Lassen sie sich nicht treiben und bestimmen von Meinungen anderer – haben Sie selbst eine Meinung und stehen Sie dazu! Da wir selbst Unternehmer sind, wissen wir natürlich auch, dass dies viel leichter gesagt als getan ist.
Grundsätzlich können Sie wie folgt vorgehen, wenn ihnen ein Trend, ein Feature oder eine Funktion angetragen wird oder versucht wird, zu verkaufen:
  • Stellen Sie sich oder Ihrem Gegenüber die Frage, ob es um einen Selbstzweck für den Trend, das Feature etc. oder um den Nutzen für Ihre Unternehmung oder Ihren Weg zum Ziel geht.
  • Hinterfragen Sie, ob der Trend, das Feature etc. zu Ihrem eingeschlagenen Weg mit Ihrer Unternehmung passt oder nicht. Hinterfragen Sie aber auch, ob eine „Wegänderung" nicht vielleicht eine „sinnvolle Abkürzung" darstellen würde um das Ziel zu erreichen. Die Grundlage für Ihre Entscheidungen ist also Ihr Plan, Ihre Vision oder Mission mit Ihrem Unternehmen – das ist sozusagen „Ihre Meinung", an der Sie messen können.
UND TROTZDEM - es ist nicht schlimm seine Meinung oder seinen Standpunkt zu ändern, denn es kann einem niemand davor bewahren gescheiter zu werden...

Wir von Q2E unterstützen Sie, Ihre Meinung zu formen UND flexibel zu halten, in dem wir mit ihnen reflektieren und Sie coachen.

Sie wollen noch mehr wissen
 nach oben


2. Wie finde ich heraus, welche die besten Werbeformen, Features oder Plattformen sind?

Definieren Sie die, für SIE, relevanten Kriterien in den einzelnen betreffenden "Bereichen" und bewerten Sie ganz pragmatisch.

So finden Sie die „Bereiche" heraus:
  • Ordnen Sie Ihre Markt-Kommunikation und Markt-Ansprache nach Kaufmotiven oder Bedürfnissen Ihrer Kunden und Kundengruppen!
  • Stellen Sie fest, worin SIE gut sind! Was ist Ihre Kernkompetenz und welchen Nutzen hat Ihr Kunde davon?
  • Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre Kunden „elektrisieren" können und wie Sie einen "Wow-Effekt" bei Ihren Kunden erzielen können!
So definieren Sie die, für SIE, relevanten Kriterien:
  • Definieren Sie für jeden „Bereich", den Sie herausgefunden haben, die zu erreichenden Ziele.
  • Definieren Sie für das gesamte Vorhaben Ziele. Überlegen Sie sich für das gesamte Vorhaben eine Art Vision oder zumindest "wo die Reise hinführen" soll.
  • Überlegen Sie sich für jeden Bereich, den Sie definiert haben, was auf „Ihrer Reise" hilfreich sein kann und wird. Eine Methode, mit der Sie Kriterien und Bereiche erhalten werden, ist die SWOT-Analyse (Strengths - Stärken , Weaknesses - Schwächen, Opportunities - Chancen und Threats - Risiken).
Die hier vorgeschlagene Vorgehensweise entspricht im wesentlichen der Q2E-Content Workshop-Methode – hier erfahren Sie mehr!
 nach oben
 

Sie wollen noch mehr wissen?

Sie wollen noch mehr wissen? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Was können wir für Sie tun? Kontaktieren Sie uns!

Q2E GmbH
Daniel Gran-Straße 48
3100 St. Pölten

NACH OBEN