KMU.Digital 3.0 - Beratungs- und Umsetzungsförderung

Laptop und Schreibmaschine stehen auf einem Tisch Bild: a6photo auf shutterstock.com
22. März 2021 | Seit heute Morgen sind Anträge zur Förderung KMU.DIGITAL 3.0 möglich. Wir überblicken hier die Förderung in den Modulen Beratung und Umsetzung – kurz und bündig.

Anträge sind ab 22. März 2021 möglich. Wir empfehlen, anstehende Projekte relativ rasch einzureichen und unterstützen sehr gern dabei.


Der gesamte Fördertopf von KMU.DIGITAL 3.0 umfasst 5 Millionen Euro.
Davon werden 2,5 Mill. für Beratungen und 2,5 Mill. für die Umsetzung vergeben.

Hinter KMU.DIGITAL 3.0 steht der Bund, vertreten durch das BMDW (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort) in Kooperation mit der Wirtschaftskammer.

BERATUNGSFÖRDERUNG
  • Status- und Potenzialanalyse: 80 % Zuschuss (max. € 400): Beinhaltet eine stuktrurierte Analyse des IST-Standes mit einem/r zertifizierten Berater/In (4 Stunden)
  • Strategieberatung: 50 % Zuschuss (max. € 1.000): Beratung zur Strategiefindung zu konkreten Veränderungs- und Umsetzungsprozessen mit einem/r zertifizierten Berater/In (2 Tage)

UMSETZUNGSFÖRDERUNG

Die Förderung umfasst max. 30% der förderbaren Kosten oder einen maximalen Zuschuss von € 6.000. Die förderbaren Projektkosten liegen zwischen € 3.000 und € 30.000. Auch bei KMU.DIGITAL 3.0 gilt, dass diese Förderung erst nach Abwicklung der Förderung Modul Beratung erfolgen kann.

Die Strategieförderungen von KMU.DIGITAL 1.0 bis 2.1 werden als Startvoraussetzung für die Umsetzungsförderung angesehen.




»Diese Förderungen sind die ideale Gelegenheit für KMUs, sich mit Digitalisierungsfragen der Zukunft zu beschäftigen. Was mir persönlich als Certified eCommerce Expert bei den Beratungsförderungen am wichtigsten ist: Die gegebenen Handlungsempfehlungen müssen neue Perspektiven eröffnen und unmittelbar konkret umsetzbar sein.«

Anton Mayringer, Certified eCommerce Expert
Q2E Online-Agentur | Gründer und Geschäftsführer

Referenzen, Quellen und zum Weiterlesen perfekt


> KMU.Digital 3.0
(kmudigital.at)
> Fördermanager aws (foerdermanager.aws.at)
> Mehr zum Modul Beratung | Status- und Potenzialanalyse und Strategie (kmudigital.at)
> Mehr zum Modul Umsetzung (kmudigital.at)

Für Informationen, die wir in unser kurzen Zusammenfassung nicht erwähnt haben, können Sie entweder bei Anton Mayringer nachfragen oder hier auf www.kmudigital.at nachlesen.


Bild einer Frau, die in die Kamera blickt

Über die Autorin | Elisabeth Hammerschmid

Mit ihrem Studium an der AMU Wieselburg zum Thema Marketing-Forschung hat sie vielfältige Ausbildungsinhalte erworben und bildet sich seither intensiv in Sachen Content Marketing weiter. Als Agentur-Projektmanagerin (seit 2015) kann sie ihre vielfältigen Interessen und Liebe zur Abwechslung bei Kundenprojekten und in der Agentur-Kommunikation verwirklichen.


What‘s new?

Kartons mit Einkaufswagen liegen auf Tastatur
Förderungen

KMU.E-Commerce - Beantragung derzeit möglich!

22. März 2021 | Um digitale Vermarktungs- und Vertriebsmaßnahme österreichischer KMUs zu verstärken, fördert der Bund Neuinvestitionen nun erneut E-Commerce-Projekte mit einem Zuschuss in Höhe von 20% bei Projekten ab 3.000 bis 60.000 EURO. Das Fördervolumen beträgt 10 Millionen.
Förderungen

digi4Wirtschaft

5. November 2020 | Mit der Namensänderung von digi4KMU auf digi4Wirtschaft haben sich auch die jeweiligen Projektrahmen bei digi Konzept und digi Investition geändert. Die wichtigsten Infos zusammengefasst >
Formular in der Hand eines Mannes
eCommerce

KMU.E-Commerce - Digitalisierungsförderung

16. September 2020 | Um die digitalen Vermarktungs- und Vertriebsmaßnahmen österreichischer KMUs zu verstärken, fördert der Bund Neuinvestitionen im Bereich E-Commerce mit einem Zuschuss in der Höhe von 30%.

Die Budgetmittel sind bereits vergeben.
Symbolbild mit Münze für Förderungen
Förderungen

aws-Investitionsprämie

4. September 2020 | Um die österreichische Wirtschaft nach der Covid-Krise zu unterstützen, fördert der Bund u.a. Digitalisierungsinvestitionen mit einem Zuschuss in der Höhe von 14%. Ab 1.9.2020 kann beantragt werden.
Laptop und Schreibmaschine stehen auf einem Tisch
Förderungen

KMU.Digital 2.1 – Förderung für Beratungen

4. September 2020 | Damit KMUs Zukunftschancen nutzen, fördert der Bund erneut Digitalisierungsprojekte. Ab 4.9.2020 und bis Ende 2020 stehen 1,4 Mio. EUR für Beratungsförderungen bereit.

Die Fördermittel sind mit 13. Oktober 2020 ausgeschöpft.
Flagge OÖ
Förderungen

Digital Starter Upgrade - Modul 2

18. Juni 2020 | »Vorzeigelösungen« - so lautet das Motto des Moduls 2 der Förderung vonseiten der OÖ-Wirtschaftskammer und dem Land OÖ. Elisabeth hat die wichtigsten Infos in Form von FAQs zusammengefasst.

Link zur Kontaktseite
Link zur Telefonnummer
Telefonisch erreichen Sie
uns unter +43274227441
Link zur Anfahrt
Link zur Facebook-Fanpage Link zu Instagram
Link zu Xing
Link zu LinkedIn
Link zu Kununu