Wir radeln zur Arbeit...

Q2E-RadfahrerInnen Anton, Theresa, Benjamin und Silvia:
Die Q2E-RadfahrerInnen Anton Jungwirth, Theresa Vanek, Benjamin Ulmer und Silvia Paumann.
Mai 2014 Bei der Initiative www.radeltzurarbeit.at gingen Silvia, Theresa, Anton und Benjamin für Q2E Online-Agentur an den Start. Trotz eines wirklich miesen Mai-Wetters  haben es die - nun noch fitteren und ausdauernden - "Q2E-ler" in 39 Tagen auf 626 km geschafft.
„Österreich radelt zur Arbeit" ist eine bundesweite Motivationskampagne, die sich zum Ziel gesetzt hat, durch spielerische Anreize möglichst vielen ArbeitnehmerInnen die Nutzung des Fahrrads auf dem Arbeitsweg schmackhaft zu machen.

Für Q2E gingen Silvia, Theresa, Anton und Benjamin an den Start. Trotz eines wirklich miesen Mai-Wetters  haben es die - nun noch fitteren und ausdauernden - "Q2E-ler" in 39 Tagen auf 626 km geschafft! Von insgesamt 323 Teams ist das Platz 36 in Niederösterreich. Juhu - wir freuen uns!

Das 4er-Team hat insgesamt
  • € 288,- Benzin gespart
  • 99 kg CO2-Ausstoß vermieden

Es gibt ja auch etwas für unsere Radler zu gewinnen. Voraussetzung ist, mehr als die Hälfte der Arbeitstage im Mai mit dem Fahrrad zur Arbeit zu radeln - das hat das Q2E-Team jedenfalls geschafft! Die Hauptpreise werden noch verlost - Silvia, Theresa, Anton und Benjamin erhoffen sich den Preis "Teamgewicht in Mannerschnitten".
Wir halten die Daumen und finden, sie haben sich es echt verdient... sie können sich die dann zugelegten Kilos ja nächstes Jahr wieder runterradeln ;-)

Die Vorteile
  • Individuell profitiert jede/r Einzelne durch bessere Gesundheit, erhöhte Fitness und Kostenersparnis
  • Betrieblich entstehen Benefits durch weniger Krankenstandstage und aktivere MitarbeiterInnen
  • Gesellschaftlich sinken Gesundheitsausgaben sowie Klimabelastung durch CO2-Vermeidung

Mehr Infos: www.radeltzurarbeit.at

What‘s new?

Annika Schweighofer blickt in die Kamera und lächelt.
Agentur

Berufspraktikum | Annika Schweighofer

20. Dezember 2019 | Mit diesem Rückblick gibt die FH-Studentin Annika kurze Einblicke in die Tätigkeitsbereiche und Erfahrungen während ihres 3-monatigen Berufspraktikums.
Team-Foto der Läufer mit Franz Kaiblinger, Gründer des VISION RUN 2019
Agentur

»World Wide Wadln« ist der VISIONärste Name 2019

16. Dezember 2019 | Wir haben's geschafft und sagen herzlichen Dank an alle, die uns beim Voting fleißig unterstützt haben!
Agentur

#WeihnachtsInspiration2019

12. Dezember 2019 | Weil Orientierung bei der Web-Strategie – und zu Weihnachten – das Leben interessanter und einfacher macht, beschenken wir dich mit Ideen, Zielen und Web-Vorsätzen fürs neue Jahr, damit deine Online-Strategie 2020 noch stärker glänzt.
Bildcollage aus Team-Fotos vom Vision Run 2019
Agentur

»World Wide Wadln« in den Top 10 der besten Namen

5. Dezember 2019 | Vision Run 2019: Aus insgesamt 752 Team-Namen hat es »World Wide Wadln« in die Top 10 geschafft. Bis 9. Dezember mitvoten und gewinnen >
Es steht ein Mann jubelnd auf einer Bühne, dahinter sitzt das jubelnde Publikum.
Events

DevTreff #6 in Amstetten

18. November 2019 | Letzten Donnerstag gab es erneut coole Vortragende und geniale Themen. Du willst mehr davon? Der DevTreff #7 findet am 12. März 2020 statt. See you there!
Es ist eine Bildercollage zu sehen von der Bootsfahrt auf der Donau.
Agentur

SummerExperience2019

12. September 2019 | Unsere Q2E-Agenturteam SummerExperience 2019 hat uns an die Donau geführt.