Online-Potenziale selbst bestmöglich ausschöpfen: mit Schulungen für CMS, Newsletter und Google-Tools

2. März 2018 "Das beste Training liegt immer noch im selbständigen Machen." (Cyril Northcote Parkinson) Das sehen wir auch so. Das Ziel unseres Schulungsangebotes ist deshalb, Sie vorzubereiten und dabei zu begleiten, die Online-Potenziale für Ihr Unternehmen selbst bestmöglich auszuschöpfen.

In Form von Schulungen und Workshops geben wir Ihnen unser Know-How und unser Wissen weiter, damit Sie sofort losstarten können: Webtexte veröffentlichen, aktives Online-Marketing betreiben, die Google-Tools bedienen oder Newsletter versenden. Wozu? Um mit Ihren KundInnen in Kontakt zu bleiben und Vermarktungschancen zu nutzen...

Zoom

Schulungen für Content-Managementsysteme (CMS)


Schulung für CMS EDWIN

Unser Content-Management-System EDWIN ist auch für Menschen mit wenig Webseiten-Erfahrung sehr einfach zu bedienen. Sie können auf maßgeschneiderten Eingabemasken inhaltliche Korrekturen an Ihrer Webseite vornehmen – ohne Gefahr zu laufen, das grafische Erscheinungsbild zu verändern. Mit unserem System ist ein konstantes einheitliches und professionelles Auftreten Ihrer Webseite gewährleistet.

Uns ist wichtig, dass Sie das System verstehen – von Grund auf. Sie sollen jederzeit sämtliche Inhalte ändern und ergänzen können. Dazu erhalten Sie von uns im Rahmen eines Webprojektes eine ausführliche Systemschulung. Wir erklären Ihnen die Funktionen und gehen auf Ihre Fragen ein. Gerne nehmen wir uns auch Zeit für Sie, wenn Sie die Bildbearbeitung besser erlernen möchten.

Wordpress-Schulung

Manche Projekte werden von uns auch mit Wordpress umgesetzt. Dieses System war ursprünglich für Blogs bereitgestellt, wird aber für viele Webauftritte verwendet. Im Zuge des Inhaltsaufbaus findet eine Systemschulung für Wordpress statt und wir gehen auf Ihre Fragen ein. Auch nach der Schulung stehen wir für Support-Fragen bereit.
Zoom

Webanalyse: Schulung für Google Analytics und Search Console


Sie möchten über die Zugriffe auf Ihrer Webseite bzw. in Ihrem Online-Shop Bescheid wissen? Woher kommen Ihre BesucherInnen, welche Seiten werden am häufigsten gesehen oder welche Geräte werden hauptsächlich genutzt? Diese Fragen der Erfolgsmessung können Sie mit Google Analytics beantworten.

Um zu erfahren, mit welchen Suchbegriffen Ihre Webseite bzw. Ihr Online-Shop gefunden wurde, ist ein Blick in die Search Console empfehlenswert.

Lernen Sie in der Webanalyse-Schulung den Umgang mit den Google-Tools Google Analytics und Search Console und wie Sie diese Systeme regelmäßig nutzen, um Datengrundlagen für Entscheidungen im Unternehmen zu erhalten.
Zoom

Suchmaschinenwerbung: Schulung für Google Adwords


Erreichen Sie mit effektiven und zielgerichteten Werbeanzeigen Ihre Zielgruppe und gewinnen Sie online neue Kunden. Die Schaltung einer Suchmaschinenanzeige mittels Google AdWords ist ein effizienter Weg, sofort mehr Zugriffe („Traffic") auf Ihrer Webseite zu generieren. Vor allem kaufbereite Kunden schätzen gezielte Anzeigenausrichtungen, die exakt auf Ihre Suche abgestimmt sind.

Wir richten für Sie ein AdWords-Konto ein und verwalten dieses laufend. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Werbebudget verwalten und Erfolge messen können. Gerne übernehmen wir auch Ihre AdWords-Kampagnen, wobei eine Werbeanzeige erstellt wird, die sich farblich und räumlich von anderen Suchergebnissen abhebt.
Zoom

Schulung: Newsletter-System


Nutzen Sie Newsletter für die aktive regelmäßige Kundenkommunikation und Kundenbindung und informieren Sie Ihre KundInnen über laufende Neuigkeiten, Informationen, Aktionen oder Inspirationen.

Wir errichten für Sie einen Account bei einem Newsletter-Versandsystem wie beispielsweise Rapidmail oder Cleverreach und erstellen dort eine gestaltete Vorlage für Ihre Mailings. Nach dem Einrichten und der rechtskonformen Erarbeitung der Empfängerliste schulen wir Sie auf das entsprechende E-Mail-Marketing-System.

Nach der Schulung können Sie selbständig Newsletter-Mailings erstellen, inhaltlich aufbereiten, versenden und die Statistiken einsehen und richtig einordnen.

News und Online-Trends

Junge Menschen sitzen auf einer Bank oder stehen daneben und halten verschiedenfarbige Sprechblasen in Händen.
Marketing

Vertrauen aufbauen durch Kundenbewertungen: So (einfach) geht’s!

7. Februar 2019 | Ein aktives Bewertungs-Management im Unternehmen bietet ungeheures Potenzial. Was Sie dazu brauchen? Kundenvertrauen einerseits und andererseits, dieses Vertrauen online zu zeigen. Beides für Sie sicherlich kein Problem. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht …
Eine Frau sitzt im Gastgarten eines Restaurants, im Vordergrund ein smartphone, das sie fotografiert
Marketing

5 Faustregeln für gute Facebook-Texte

23. November 2018 | Was muss ich beim Texten für Facebook beachten? Was sind die Do’s und Don’ts? Nicht zuletzt aus eigener Erfahrung wollen wir hier die wichtigsten Faustregeln zusammentragen.
Ein Mann tippt auf einem MacBook, es ist nur die Tastatur zu sehen
Marketing

Was Sie beim Schreiben fürs Web beachten sollten: 5 Faustregeln für gute Webtexte

8. November 2018 | Wer Schreiben eher als Hürde wahrnimmt, dem sagen wir aus voller Überzeugung: Auch Schreiben fürs Web ist ein Handwerk, das mit einigen Tipps gleich viel besser – und leichter – gelingt. Die wichtigsten Faustregeln, die wir als sehr nützlich erleben teilen wir hier deshalb gerne mit Ihnen.
Es ist ein Screenshot von YouTube Startseite zu sehen: das Logo sowie die Schriften Home und Trending.
Marketing

Was Sie beim Hochladen eines Videos auf YouTube unbedingt beachten sollten [Kostenlose Anleitung & Tipps]

11. Oktober 2018 | Ein professionell oder selbsterstelltes Video auf YouTube hochzuladen ist keine Hexerei. Dennoch gibt es paar Dinge zu beachten, denn Sie wollen ja schließlich, dass Ihre Videos auch gefunden und gesehen werden, richtig?
Es werden Hände geschüttelt. Im Hintergrund ist ein Schreibtisch zu sehen, wo unterschiedliche Statistiken und Unterlagen liegen.
Marketing

13 Dinge, die bei der Wahl einer Online-Agentur beachtet werden sollten

13. September 2018 | Woher weiß ich als UnternehmerIn, welche Online-Agentur am besten zu mir passt?
HTTPS-Webseiten werden mit grünem Schloss symbolisiert. Nicht-sichere Webseiten werden rot dargestellt mit dem Schriftzug "not secure".
Sicherheit

Verstärkte Warnungen für unverschlüsselte HTTP-Webseiten in Google Chrome ab Herbst 2018

27. August 2018 | Der Webbrowser Google Chrome wird unverschlüsselte HTTP-Webseiten deutlicher als »unsicher« markieren. SSL-zertifizierte Webseiten sollen neutraler dargestellt werden, Warnungen für unsichere Webseiten werden ab Oktober 2018 deutlicher.