Benjamin Ulmer

Ein Mann in weißem Hemd, Benjamin Ulmer, lacht.

Programmierung & Entwicklung / Backend Developer


Als Mitarbeiter der ersten Stunde kennt er die Agentur in- und auswendig; die hauseigene Technik hat er vom ersten Tag an mitentwickelt. Benjamin hat große Visionen für die Zukunft (aus technischer Sicht) und verliert nie das Ziel aus den Augen – egal, was er tut. 

Beim Programmieren ist Benjamin besonders wichtig, sich vom Leitsatz »Konvention vor Konfiguration« leiten zu lassen. Das macht es für seine Kollegen (und für ihn selbst) in der zukünftigen Weiterentwicklung möglich, ganz easy und effizient an Projekten weiterzuarbeiten. Grundsätzlich möchte er Projekte besser hinterlassen, als er diese vorgefunden hat. Technisch ist immer alles möglich, zweifellos, deshalb antwortet Ben öfter: »Sicher geht das! Die Frage ist nur, ob es auch sinnvoll ist und dem Projektziel dient...«

In Projekten wägt er Kundenanforderungen sorgfältig ab und befürwortet technische Lösungen mit Sinn, die dem Kunden und dem insgesamt erfolgreichen Projekt zu Gute kommen. Aus seiner über 10-jährigen Agentur-Erfahrung weiß er zu jeder Frage eine sinnvolle Lösung, ohne dabei die Zielsetzung des Projektes aus den Augen zu verlieren. Versprochen.

Benjamins Kernkompetenzen

  • Programmierung und Entwicklung
  • Architekturdesign und Systemanalyse
  • Technische Konzeption
  • Qualitätssicherung und Dokumentation
  • Beratung rund um Sicherheit von Webseite & Webshop
  • Domain- und Serveradministration
» Durch Q2E haben wir einen zuverlässigen Partner rund um die Entwicklung unserer Plattform immer bei der Hand. Wir arbeiten schon seit einigen Jahren eng und erfolgreich zusammen. Unsere Ansprechperson ist seit längerem hauptsächlich Benjamin. Von der Planung, über die Kommunikation bis hin zur Umsetzung sind wir wirklich rundum zufrieden. Für jedes Problem wird schnellstmöglich ein innovativer und passender Lösungsansatz geboten.

Was wir an Q2E und vor allem Benjamin schätzen? Die hohe Qualität seiner Arbeit und Zuverlässigkeit!
«

Christoph Oblak | Benefit Büroservice GmbH

Freizeit, Ausbildung & Co und warum Benjamin so gerne in der Agentur ist...


Nach seiner Ausbildung als Medizin-Informatiker an der Technischen Universität Wien startete Benjamin 2010 in der Agentur voll durch. Seither liegt seine Leidenschaft in der Weiterentwicklung unseres hauseigenen CMS EDWIN mit einer genauen Vision vor Augen: Das Ziel immer im Fokus zu haben. »Ich möchte meine Energie in die sinnvollen, wertvollen und dem Ziel dienenden Dinge stecken.« Benjamin schafft sinnvolle neue Lösungen – kreativ, effizient und zielorientiert.

In seiner Freizeit sportelt Benjamin vor allem. Er ist liebend gerne im Freien und baut/restauriert Dinge – nicht zuletzt das Handwerk bietet für ihn den perfekten Ausgleich zur digitalen Arbeit am Screen. Neben Musik und Lesen gehört es für ihn einfach dazu, sich wöchentlich privat in Sachen Web-Entwicklung weiterzubilden. 

... Deshalb ist nicht verwunderlich, dass Benjamin neben seiner kompetenten Art die Gelassenheit selbst ist, für die wir ihn sehr schätzen. In der Agentur ist er deshalb schon so lange, weil
  • er das große Vertrauen in unserem Team schätzt.
  • er findet, dass gegenseitiger Respekt und Verständnis gelebt wird
  • und er sich mit seiner Persönlichkeit jederzeit aktiv einbringen kann.

Referenzen