Theresa Memelauer

 
Eine Frau in türkisem Shirt und mit hellgrauem Blazer, Theresa Memelauer, Mitarbeiterin von Q2E Online-Agentur mit Sitz in St. Pölten blickt vor hellem Hintergrund lächelnd in die Kamera.

Programmierung & Entwicklung


Als Programmiererin schlägt Theresa die Brücke zwischen GrafikerInnen und KundInnen. Die Ideen aus der Konzeption werden von ihr mit viel Liebe zum Detail umgesetzt/programmiert und Code für Code zum Leben erweckt.

Neuerungen und Trends greift sie auf, um den KundInnen lebendige Online-Lösungen im State-of-the-Art zu präsentieren. Wie bei einem Puzzle werden Schritt für Schritt alle Teile zu einem überzeugenden Ganzen zusammengesetzt.

Wichtig sind ihr vor allem Lösungen, die Sinn machen und die für den Kunden einfach zu bedienen sind.

Seit Mai 2018 ist Theresa Certified WebAccessibility Expert im Sinne der incite, der Qualitätsakademie des Fachverbandes UBIT. Das heißt konkret: Theresa weiß um die Wichtigkeit des Themas Barrierefreiheit im Internet und setzt barrierefreie Webprojekte gemäß der Richtlinie der WCAG 2.1 um. Sie ergänzt mit ihrer Expertise zur Barrierefreiheit die Kompetenzen der St. Pöltener Agentur.

Theresas Kernkompetenzen

Theresa »beruflich & privat«


Theresa wurde bereits während ihres Masterstudiums "Telekommunikation und Medien" an der Fachhochschule St. Pölten Teil des Agentur-Teams. Gleich zu Beginn wirkte sie an der Umsetzung einer ambitionierten Idee mit: Online-Beratung online neu erfinden. Seither ist sie mit voller Energie im Umsetzungsteam aktiv.

Privat spielt sie bereits über 2 Jahrezehnte lang begeistert wöchentlich Querflöte und reist für ihr Leben gerne um die Welt. Eines ihrer Lieblings-Reiseziele ist Skandinavien und hier insbesondere Norwegen.

Theresa's Lieblingsspruch


"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat."
(Mark Twain)