Alexandra Obermayr

Junior Backend-Developerin · Seit 2021


Mit ihrer Ausbildung an der IT-HTL Ybbs mit Schwerpunkt Medientechnik hat Alex die idealen Voraussetzungen geschaffen, um jetzt zu tun, was sie liebt: sich in Backend-Strukturen hineinzudenken. Diesen »Gehirnsport« findet sie umso spannender, je komplexer und größer das Projekt ist.
Porträt: Alexandra Obermayr
Langeweile kommt bei Alex nie auf - und die würde sie auch nicht besonders mögen. Stattdessen packt sie Dinge an, denn mit Olin Miller heißt es für sie: »Wenn Du willst, dass dir eine leichte Aufgabe richtig schwer erscheint, schieb sie einfach auf.«

Mit Alex an Bord fanden wir Unterstützung für ein langjähriges großes komplexes Projekt und es scheint, als wär sie dafür wie geschaffen. Denn sie kann selbständig arbeiten und in einem gewissen Maß tüfteln - also exakt jene Dinge, für die sie so richtig brennt...

Kernkompetenzen

  • Backend-Development
  • Weiterentwicklung bestehender Funktionen
  • Layoutumsetzung & -anpassung
  • Testings

Ausbildung, Freizeit & Co und warum Alex so gerne in der Agentur ist...

Auch in Alexandras Freizeit ist Langeweile ein richtiges Fremdwort. Sie tobt sich nach der Arbeit am Screen gerne so richtig beim Kraftsport im Fitnessstudio aus und geht dabei auch mal an ihre Grenzen. Erholung findet sie beim Lesen.

Wir sind richtig froh, dass Alexandra bei uns ist. Wir schätzen ihre lockere und zugleich professionelle Art im Umgang. Ihr gefällt es gut, dass sie in der Agentur jeden Tag vor neuen spannenden Herausforderungen gestellt wird - aber natürlich in einer Atmosphäre, die Lernen zulässt, wie Pair Programming beispielsweise.