Diese Website nutzt Technologien wie Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, die uns dabei helfen, das Nutzungserlebnis der Website zu verbessern. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, bitten wir Sie hier um Erlaubnis, diese Technologien zu verwenden. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung.


Es werden folgende Cookie-Typen verwendet:

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen der Website bzw. bestimmter Funktionen und können deshalb nicht deaktiviert werden.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert Sitzungsinformationen wie aktive Logins, Warenkörbe und weitere Einstellungen, um die Funktion der Webseite zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert jene Auswahl an erlaubten Cookies, die hier getroffen wird.
Speicherdauer: 1 Jahr

Hierbei handelt es sich um Cookies, die für bestimmte Funktionen der Website wesentlich sind. Das Deaktivieren der Cookies kann dazu führen, dass bestimmte Funktionen nicht genutzt werden können.


Anbieter: Q2E Online-Agentur
Beschreibung: Speichert die Geräteauflösung, um die optimale Darstellung der Website zu gewährleisten.
Speicherdauer: bis zum Ende der Browsersitzung

Anbieter: Pure Chat
Beschreibung: Diese Webseite nutzt ein Widget des Onlinedienstes Pure Chat. Anbieter ist Pure Chat mit Sitz in 13835 N Northsight Blvd Suite 205 Scottsdale AZ, 85260.
Speicherdauer: unbekannt

Anbieter: Google
Beschreibung: Diese Website nutzt Funktionen von Google. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Speicherdauer: unbekannt

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Aktiviert die Teilen- bzw. Like-Funktionalität von Seiten auf Facebook für diese Website. Facebook speichert sogenannte Metadaten zu Ihrem Browser, Betriebssystem sowie Endgerät. Außerdem protokolliert Facebook gewisse Aktionen durch Sie als Nutzer auf dieser Website.
Speicherdauer: unbekannt

Anbieter: Google
Beschreibung: Google Maps zeigt Karten auf der Website als Iframe oder über JavaScript direkt eingebettet als Teil der Website an.
Speicherdauer: variabel

Diese Cookies helfen uns, Informationen zur Nutzung der Website zu erfassen. Diese werden anonym erhoben und ermöglichen uns, zu verstehen, wie wir die Website verbessern können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Bing
Beschreibung: Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden.
Speicherdauer: bis zu 180 Tage

Anbieter: Google
Beschreibung: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren und diverse Einstellungen zu setzen.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

Anbieter: Pinterest
Beschreibung: Speichert einen Zeitpunkt (zum Beispiel den des Webseiten-Aufrufs) und Ihre User-ID falls Sie Pinterst User sind.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Wir nutzen Marketing-Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Informationen, um Nutzern personalisierte Werbung bzw. Anzeigen ausspielen zu können.


Anbieter: Google
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf die Steuerung und Verbesserung der Werbung durch Google Ads und Google DoubleClick.
Speicherdauer: bis zu 1 Jahr

Anbieter: Facebook
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von Facebook Werbung.
Speicherdauer: bis zu 90 Tage

Anbieter: LinkedIn
Beschreibung: Sammelt und speichert Informationen in Bezug auf Analyse, Steuerung und Verbesserung von LinkedIn Werbung.
Speicherdauer: bis zu 2 Jahre

6 Gründe für einen »Google My Business«-Eintrag

Ein Eintrag im Online-Branchenbuch von Google ist insbesondere für die Sichtbarkeit bei mobilen Suchen entscheidend. Dieser Eintrag ist kostenlos. Nicht zuletzt deshalb lohnt es für Unternehmen, einen Google My Business Eintrag zu haben. Warum, haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Was ist »Google My Business«?

»Google My Business« kann als ein Online-Brancheneintrag auf www.google.at verstanden werden.

Jeder herkömmliche Brancheneintrag ist nur dann sichtbar, wenn die Personen auf die Webseite der Brancheneinträge oder Firmenverzeichnisse selbst klicken. Beim Google My Business Eintrag ist dieser Klick überflüssig, denn:
  • Ihr Google My Business-Eintrag – und damit Ihr Unternehmen – wird direkt und unmittelbar nach Absenden einer Such-Anfrage auf Google angezeigt: Rechts in einer Box neben den Suchergebnissen.
  • Vorausgesetzt natürlich, der verwendete Suchbegriff und die Region stimmen mit dem Angebot Ihres Unternehmens überein.

Chance auf Sichtbarkeit durch den »Google My Business«-Eintrag


Mit dem »Google My Business«-Eintrag schaffen Sie überhaupt erst die Möglichkeit per Online-Brancheneintrag angezeigt zu werden.

Google entscheidet, welche Unternehmen zu welchen Suchanfragen angezeigt werden – ohne Eintrag ist jede Chance verspielt. Garantie, auch wirklich jedes Mal angezeigt zu werden, gibt es natürlich leider keine. Ist aber
  • 1 das Unternehmen in der Nähe der anfragenden Person und sind
  • 2 die Leistungen des Unternehmens in Bezug auf die Begrifflichkeiten der Suchanfrage relevant,
stehen die Chancen auf Sichtbarkeit gut. Das Ergebnis einer Suchanfrage wird direkt und unmittelbar auffindbar bei den Suchergebnissen und auf der Google Map (Karte) angezeigt, wie hier an unserem Beispiel dargestellt:
Google My Business Eintrag der Q2E Online-Agentur in Sankt Pölten und Amstetten Ausschnitt des Google My Business Eintrages von Q2E Online-Agentur

6 Gründe, warum ein »Google My Business«-Eintrag für Unternehmen Sinn macht


  • #1 Sichtbarkeit
Unternehmen mit »Google My Business«-Eintrag werden bei der Google-Suche und auf Google Maps bevorzugt angezeigt. Ganz egal, ob mit Desktop, Tablet oder Smartphone gesucht wird.

  • #2 NeukundInnen gewinnen
Ein guter Google My Business Eintrag kann neue KundInnen bringen, indem die Sichtbarkeit auf Google erhöht wird. Wenn Sie keinen Unternehmenssitz im klassischen Sinne haben (als EPU beispielsweise) können Sie statt der Adresse das Einzugsgebiet Ihrer KundInnen auswählen, um die regionale Sichtbarkeit auf Google zu erhöhen.

  • #3 Professionalität des Auftritts
Ein optimierter Eintrag auf Google macht einen professionellen (ersten) Eindruck des Unternehmens und erhöht die Sichtbarkeit auf Google.

  • #4 Eindrücke durch Bewertungen
Bewertungen machen die Unternehmensleistung für andere greifbar. Sind die Bewertungen positiv, erhalten Sie einen Vertrauensvorsprung bei Ihrer Zielgruppe. Und das hat Potenzial – insbesondere für Vertrieb und Marketing. Mit Ihrem wertschätzenden und konstruktiven Umgang mit positiven sowie weniger positiven Bewertungen zeigen Sie überdies Kundenorientierung im Alltag.

  • #5 Hohe Nutzerzahlen bei Google
Aufgrund der hohen Nutzungsrate der Suchmaschine Google werden Google My Business Einträge häufig ausgespielt.

  • #6 Kostenloser Eintrag
Der Google My Business Eintrag ist kostenlos. Zeit zu investieren, um den Eintrag laufend zu pflegen und zu optimieren macht Sinn.

Ein sinnvoller Google My Business Eintrag ist ein gepflegter Eintrag. Und ein vollständiger.

Hier ein paar Tipps:
  • Es tut gut, die Unternehmensdaten von Zeit zu Zeit auf Aktualität zu prüfen (Öffnungszeiten, Bilder, Unternehmensname und Standorte, Beschreibung des Leistungsspektrums, Kontaktdaten und so weiter).
  • Wir empfehlen, die Daten etwa 2-3 Mal pro Jahr zu prüfen, zu optimieren oder zu ergänzen.
  • Auf Bewertungen zeitnah zu reagieren zeigt Ihren BesucherInnen und InteressentInnen ebenso, dass Sie sich um Ihren Eintrag kümmern: Bedanken Sie sich für positive Bewertungen, fragen Sie nach dem Problem, wenn es eine weniger gute Bewertung ist.
  • Treten Sie online so in Kontakt, wie Sie es auch face-to-face tun würden: In diesen Momenten würden Sie doch bestimmt auch fragen, was passiert ist, wenn sich ein Kunde unzufrieden äußert.
Übrigens: Mit einem Eintrag bei Google My Business können Sie auch inkorrekte Informationen über die Anfahrt (Wegbeschreibungen) zu Ihrem Unternehmen melden und korrigieren: Damit Ihr Unternehmen immer gut gefunden wird und die Anreise Ihrer KundInnen problemlos funktioniert.
Zusammenfassung
Für Unternehmen macht ein »Google My Business«-Eintrag in jedem Fall Sinn, weil Sie dadurch mit Ihrem Unternehmenssitz bei Suchanfragen auf Google angezeigt und somit leichter gefunden werden können.
Überzeugend ist der »Google My Business«-Eintrag auch dadurch, weil dieser an sich kostenlos ist. Die Zeit für die Erstellung und laufende Optimierung des Eintrages können Sie getrost investieren – ein solcher Eintrag auf Google ist sehr empfehlenswert.

Wenn Sie noch gar kein Google-Konto haben: Starten Sie hier.

Gibt's dazu noch mehr zu erfahren? – Ja, klar!

Wir geben gerne unser Wissen und unsere Erfahrungen weiter. Maßgeschneiderte Empfehlungen und Lösungen für die individuelle Online-Strategie gibt′s natürlich für alle unsere KundInnen (und alle, die es noch werden wollen) im Rahmen einer persönlichen Beratung in St. Pölten und Amstetten.
Porträt: Andrea David
Über die Autorin · Andrea David
Als Medienfachfrau in den Bereichen »Marktkommunikation & Werbung« ist sie unser Profi in Sachen First Level Support, was das hauseigene CMS EDWIN und viele andere Themen betrifft. Zusätzlich ist sie überaus verlässlich und zuvorkommend, was die Website-Betreuung unserer Kundenprojekte betrifft. Und übrigens: Andreas zweite Natur heißt übrigens Humor - das wissen auch unsere Kunden!

Andrea kennenlernen