Neues E-Mail-Konto einrichten: Apple Mail

Hand mit Smartphone Bild: William Iven auf pixabay.com
25. Mai 2020 | Oft bestellen wir für Kunden neue E-Mail-Konten beim Hoster, die in verschiedenen Mailprogrammen eingerichtet werden müssen. Da dies einige Schritte umfasst, haben wir hier eine Anleitung für Apple Mail zusammengefasst.

Halten Sie bitte das Datenblatt bereit, das Sie vom Hoster (oder von uns) erhalten haben, nachdem Sie die Mailadresse bestellt haben. Dort stehen alle Infos, die Sie zum Einrichten des Mailclients benötigen.
Viel Erfolg!

Wenn es sich bei Ihrem E-Mail-Konto um ein neues Konto handelt, müssen Sie sich vor der Einrichtung von Apple Mail einmalig in Ihrem Webmail einloggen. Nähere Informationen zum Login sollten auf dem Datenblatt stehen, das Sie von Ihrem Hoster bekommen haben.

1. Schritt: Kontoeinstellungen öffnen


Öffnen Sie Apple Mail und klicken Sie im Menü »Mail« auf »Accounts« oder direkt auf »Account hinzufügen«.

2. Schritt: Neuen E-Mail-Account hinzufügen


Sollten Sie bereits eine E-Mail-Adresse über Apple Mail eingerichtet haben, sollte diese im linken Balken des Fensters »Accounts« zu sehen sein.

Zum Hinzufügen einer weiteren E-Mailadresse klicken Sie bitte im linken Balken unten auf das »+« (Plus-Symbol). Wählen Sie bitte als Account-Typ »Andere« aus. Die Liste erweitert sich nun um einige Punkte und die Option »Mail-Account« erscheint. Bitte klicken Sie diese an.
Screenshot im Apple Mail: Anbieter für Mail-Account auswählen...

3. Schritt: Einrichten des neuen E-Mail-Accounts


Geben Sie nun die Informationen Ihres neuen E-Mail-Accounts an:
  • Ihr Name (Vorname und Nachname), der bei Mailkorrespondenzen aufscheint.
  • Ihre vollständige E-Mail-Adresse (siehe Infoblatt vom Hoster).
  • Das Passwort finden Sie ebenfalls auf dem Hoster-Infoblatt.
Screenshot des Mail-Account hinzufügen

Info vor dem nächsten Schritt: Bedeutung POP3, IMAP, SMTP


Für die Einstellung des Accounttyps der neuen E-Mail-Adresse ist wichtig, folgende Begriffe zu kennen: IMAP, POP3 und SMTP.

  • IMAP Mit IMAP (Internet Message Access Protocol) bleiben E-Mails am Server gespeichert und können somit von mehreren Geräten abgerufen werden. Dies ist auch die bevorzugte Einstellung beim Accounttyp. Info → SSL-verschlüsselter IMAP-Port: 993
  • POP3 Mit POP3 (Post Office Protocol) werden die E-Mails vom Server abgeholt und sind dann nur mehr lokal in Ihrem E-Mail-Programm gespeichert. POP3 kann daher mit nur einem Gerät verwendet werden. Info → SSL-verschlüsselter POP3-Port: 995
  • SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) ist für den Datentransfer beim E-Mail-Versand zuständig. Info → SSL-verschlüsselter SMTP-Server, Verschlüsselungsmethode (Port): STARTTLS (25/587) oder SSL (465)
Infos zu jeweiligen Ports und deren alternativen Nummern erhalten Sie beim Hoster oder finden Sie auf dem Hoster-Datenblatt.

4. Schritt: Server für eintreffende und ausgehende E-Mails eintragen


Vorab: Je nach Hoster stehen Ihnen als Accounttyp sowohl POP als auch IMAP zur Verfügung. Sollten Sie die E-Mails von mehreren Geräten empfangen wollen, empfehlen wir Ihnen den Kontotyp IMAP. Das ist in den meisten Fällen die beste Wahl.

Wählen Sie bitte als »Accounttyp« IMAP und tragen Sie bei »Server für eintreffende E-Mails« und bei »Server für ausgehende E-Mails« die Hoster-Daten ein. Anschließend bestätigen Sie bitte mit Klick auf »Anmelden«. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, also keine Sorge.

Sollten Sie nach einer Weile immer noch die Fehlermeldung: »Accountname/Passwort konnte nicht überprüft werden.« erhalten, vergewissern Sie sich bitte, ob Passwort und E-Mailadresse richtig und vollständig (<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>) eingetippt wurden.
Screenshot zur Eingabe des Servers für ein- und ausgehende E-Mails

5. Schritt: Zu verwendende Apps


Beim letzten Punkt wählen Sie die Apps aus, die Sie mit dem neuen E-Mail-Account verwenden möchten: wählen Sie bitte nur »Mails« aus.

6. Schritt: Testen


Bitte testen Sie Ihr neues Mail-Konto: Versenden Sie eine Testmail von Ihrem neuen E-Mail-Absender und senden Sie eine Testmail an die neue E-Mail-Adresse.

Beides hat gut funktioniert?
Super, Gratulation!

Wenn nein: Keep cool! Überprüfen Sie die Einstellungen oder fragen Sie bei Ihrem Hoster bzw. uns nach: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

Gibt’s dazu noch mehr zu erfahren? – Ja, klar!

Wir geben gerne unser Wissen und unsere Erfahrungen weiter. Maßgeschneiderte Empfehlungen und Lösungen für die individuelle Online-Strategie gibt′s natürlich für alle unsere KundInnen (und alle, die es noch werden wollen) im Rahmen einer persönlichen Beratung in St. Pölten und Amstetten.


Andrea David
Über die Autorin | Andrea David
Als Medienfachfrau in den Bereichen »Marktkommunikation & Werbung« ist sie unser Profi in Sachen First Level Support, was das hauseigene CMS EDWIN und viele andere Themen betrifft. Zusätzlich ist sie überaus verlässlich und zuvorkommend, was die Website-Betreuung unserer Kundenprojekte betrifft. Und übrigens: Andreas zweite Natur heißt übrigens Humor - das wissen auch unsere Kunden!

What‘s new?

Welcome to LinkedIn
How-To's

LinkedIn Unternehmensprofil erstellen

22. Juni 2020 | Mit einer LinkedIn Unternehmensseite können Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens erhöhen. So ein Business-Profil kann schnell und einfach erstellt werden. Wir zeigen Ihnen in 3 Schritten, wie’s geht.
Smartphone mit XING und LinkedIn Profil vor Laptop
How-To's

XING Unternehmensprofil erstellen

22. Juni 2020 | Mit einem XING Unternehmensprofil können Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens erhöhen. So ein Business-Profil kann schnell und einfach erstellt werden. Wir zeigen Ihnen in 3 Schritten, wie’s geht.
Smartphone mit Google
How-To's

Google Posts: Anleitung

18. Mai 2020 | Wir zeigen, wie einfach es ist, Google Posts zu erstellen.
Hand mit Smartphone
How-To's

E-Mail-Konto einrichten: Microsoft Outlook

25. Mai 2020 | Oft bestellen wir für Kunden neue E-Mail-Konten beim Hoster, die dann in verschiedenen Mailprogrammen eingerichtet werden müssen. Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Microsoft Outlook.
Google My Business: Hände auf Smartphone mit Maps
How-To's

Google My Business: Ändern der Öffnungszeiten

17. Dezember 2019 | Gerade zu Weihnachten könnten Ihre Öffnungszeiten vom üblichen Jahr abweichen.
Elisabeth Hammerschmid
How-To's

Video-Upload auf Youtube

11. Oktober 2018 | Ein professionell oder selbsterstelltes Video auf YouTube hochzuladen ist keine Raketenwissenschaft. Ein paar Dinge sind zu beachten, denn Sie wollen ja schließlich, dass Ihre Videos auch gefunden und gesehen werden, richtig?